Bücher und Fachbeiträge. Sharing Ideas.

Mein erstes Buch, 2002: Maklervertrieb im Internetzeitalter. Mein Themenschwerpunkt ist geblieben: Der technologische Fortschritt und dessen Einfluss auf das Geschäftsmodell Versicherung. Allerdings: nicht nur. Der Blickwinkel hat sich erweitert, aktuelle Bücher befassen sich mit eHealth, Ambient Assisted Living, Industrie 4.0. Dabei bleiben auch gesellschaftliche Themen nicht außen vor. Besonders in unserem aktuellen Buchprojekt: Industrie 4.0. Bei Springer, Erscheinungstermin März 2017.

eHealth - wie Smartphones, Apps und Wearables die Gesundheitsversorgung verändern werden.

Liefert einen guten Überblick über aktuelle Trends und Entwicklungen. Erläutert mögliche Geschäftsmodelle im eHealth-Sektor.

Zugleich wissenschaftlich orientiert und praxisbezogen.

Dieses Herausgeberwerk beschreibt eHealth grundsätzlich und insbesondere in Bezug auf elektronische Patientenakten, den Einsatz von mobilen medizinischen Anwendungen, Sensorik und Quantified Self bis hin zu medizinischen Geräten. Dazu liefert es einen internationalen Vergleich und gibt Hinweise, was wir in Deutschland von den Fortschritten anderer Länder lernen können. Rund 40 Studierende der DHWB Heidenheim liefern neben zwei Professoren, einer Gastprofessorin sowie Dozenten der DHBW Heidenheim und ergänzend einigen externen - auch international profilierten - Autoren einen Überblick über Trends und Entwicklungen. Sie belegen Vorteile und Zukunftsperspektiven anhand einiger Best-Practice-Beispiele, skizzieren technisch-organisatorische Voraussetzungen für Sicherheit und Privacy, diskutieren aber auch, welche Überzeugungsarbeit in gesellschaftlicher und politischer Hinsicht noch geleistet werden muss. Darüber hinaus werden zahlreiche Hinweise auf erfolgreiche Geschäftsmodellentwicklungen rund um eHealth gegeben. Kurz: eine Pflichtlektüre für alle, die die digitale Zukunft der Gesundheitsversorgung im Blick haben müssen.

 

Eine Buchrezension auf BioPro findet man hier.

 

Bestellung:

Überall, wo es Bücher gibt, oder direkt bei Springer.

 

 


Aktuell und seit März 2017 im Handel:

 

Industrie 4.0 - wie cyber-physische Systeme die Arbeitswelt verändern

 

Nicht nur die Arbeitswelt wird sich ändern, Digitalisierung und Industrie 4.0 haben eine enorme Wirkung auf die Gesellschaft. In welcher Gesellschaft wollen wir in Zukunft leben? Ein äußerst kontrovers zu betrachtendes Thema, zwischen Faszination, technischer Machbarkeit, Folgen für Ausbildung und Arbeit ....und Ethik.

 

Mehr Informationen bei Springer.

"Auch aus Steinen, die dir in den Weg gelegt werden, kannst du etwas Schönes bauen."

Erich Kästner

Internet der Dinge - Technik, Trends und Geschäftsmodelle

Verständlicher Überblick über die Entwicklung des Internet bis zum Internet der Dinge.

Wie wird das Internet unsere Welt weiter verändern? Dieses Buch beschreibt das Internet von den Anfängen bis zur aktuellen Stufe. Diese Entwicklungsstufe ist das Ergebnis einer Evolution, die unser Leben in noch ungeahnter Weise beeinflussen wird. Das umfasst Auswirkungen auf unsere Arbeit, unser Zusammenleben, auf Transport, Produkte und deren Herstellungsprozesse, Dienstleistungen, auf Gesellschaft und Politik gleichermaßen. Alles wird vernetzt, nichts bleibt ausgenommen. Das Internet der Dinge bedeutet, dass viele Milliarden von Gegenständen um uns herum vernetzt werden. Welche Technologien dazu bereits heute zur Verfügung stehen und welche im Entstehen sind, beschreiben die Herausgeber und Autoren umfassend. Eine Besonderheit: Studenten der Wirtschaftsinformatik an der DHBW Heidenheim stellen hier ihre Geschäftsmodelle zum Internet der Dinge vor, die sie im Rahmen eines Integrationsseminars entworfen haben.

Eine spannende, leicht verständliche und zukunftsweisende Lektüre!

 

Bestellung:

Amazon, lokaler Buchhändler, oder bei Springer direkt.

 


"Man muss immer etwas haben, worauf man sich freut."

Eduard Mörike

Zum Beispiel freue ich mich über Bücher...

Alle weiteren Bücher finden Sie über Amazon, Buchhändler off- und online, oder direkt beim Verlag Versicherungswirtschaft.

Fachbeiträge. Beispiele.

In den Fachzeitschriften des Verlages Versicherungswirtschaft, in der Zeitschrift für Versicherungswesen, dem Versicherungsjournal, dem Versicherungsmagazin, Versicherungsbetriebe, Experten-News und Report, Ass-Compact, dem Newsletter des Assekuranz-Info-Portals und weiteren können Sie meine Beiträge finden zu Themen wie:

 

PIM - Personal Insurance Manager, auch in risControl Österreich erschienen (Download weiter unten)

IT-Unterstützung im Maklervertrieb

Beratungsprozesse

Chance-Risiko-Klassen in der Altersvorsorge und Ermittlung der Risiko-Affinität des Kunden

eHealth und Ambient Assisted Living

PKV und Zukunftsthemen

Pay As You Care

Quantified Self

Internet der Dinge

Telematik

Beratungsprogramme im gewerblichen Geschäft

Web 2.0

Die Bedeutung von Social Media im Versicherungswesen

die Einführung der eVB

Maklerverwaltungsprogramme/CRM

Ausschreibungsplattformen

Produkt- und Software-Tests

Mensch und moderner Arbeitsplatz

Vermögensschaden-Haftpflicht für Vermittler

Assekuranz feilt an ihrem Image 

Maklerverwaltungsprogramme 

Innovationsverhalten der Versicherer 

Download
Insuretech PIM riscontrol 6 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.1 MB
Optimismus entsteht durch mangelnde und / oder falsche Information